Skip to main content

Soziales

miteinander füreinander

Das Wesen einer Gesellschaft erkennt man daran, wie solidarisch miteinander umgegangen wird.

Wofür wir stehen:

  • für eine solidarische Gesellschaft, in der alle teilhaben können
  • für staatliches Eingreifen, um Ungleichheiten auszugleichen
  • für den Einsatz von benachteiligten Gruppen und Minderheiten
  • für gerechte Löhne und eine gerechte Verteilung der Arbeit
    für den Abbau von Barrieren in den Köpfen und im Alltag

Woran wir arbeiten:

  • an der Fortsetzung des Miteinander in Tirol
  • am Ausbau des engmaschigen sozialen Netzwerk
  • an der Erreichung von echter Gleichstellung
  • am Abbau von sozialen Stigmata und sozialer Ausgrenzung
  • an der Verbesserung von Therapiemöglichkeiten für Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten
  • an leistbaren Wohnraum, der für alle zu Verfügung steht

Was wir bereits erreicht haben:

  • Beibehaltung der bedarfsorientierten Mindestsicherung unter Berücksichtigung der hohen Tiroler Mietkosten
  • Ausbau des sozialen Angebots und finanzielle Absicherung von Sozialvereinen
  • Notschlafstellen und bessere Sozialangebote in Tiroler Bezirken
  • modernes Teilhabegesetz sowie Kinder- und Jugendhilfegesetz
  • Sensibilisierung gegen Gewalt an Kinder und Frauen
  • Ausbau von Frauenhäuser
  • Aufarbeitung von sozialen Missständen durch unabhängige Expert*innen
  • gute Versorgung und schnelle Integration von Menschen auf der Flucht
  • Stärkung des „Tiroler Miteinanders“ und einer offenen Gesellschaft
Portraitfoto vom grünen Landtagsabgeordneten Michael Mingler
Michael Mingler

Landtagsabgeordneter, Mitglied des Landesvorstands

Landhaus, Eduard Wallnöfer-Platz 3

6020 Innsbruck

michael.mingler@gruene.at
1
2
3
4
5
6
7
8