Bezirkegruene.at
Navigation:

Weiter UMWELTFIGHTER - Das Finale

Februar 2018
23
Freitag
Zeit:
14:00 Uhr

Dir liegt die Umwelt am Herzen? Du willst auch, dass gegen die horrenden Mietpreise was unternommen wir? Du findest in Tirol muss Schluss sein mit der sinnlosen Zubetoniererei? Der Zusammenhalt in der Gesellschaft ist dir wichtig? Und du willst den schwarzblauen Durchmarsch verhindern? Dann komm vorbei und starte mit vielen anderen Umweltfightern in das große Finale!!!

Am Inn, für dessen freie Fließstrecke wir kämpfen, mobilisieren wir nochmals all unsere Kräfte für die letzten 48 Stunden Wahlkampf! Es gibt knackige Reden, leckere Snacks und gute Stimmung!

Wir wollen zeigen, dass es in Tirol ganz viele Umweltfighter gibt, die dafür kämpfen, dass unsere Umwelt intakt bleibt und das Leben leistbarer wird. Bist dabei? Es geht nämlich nur mit dir!

Wo? Beim Sillzwickel in Innsbruck: Sill-Inn Mündung

Wie kommt ihr da hin?

Mit dem Bus:

Mit der Linie O fahrt ihr aus der Innenstadt (Richtung Josef-Kerschbaumer-Straße) zur Haltestelle RADETZKYSTRAßE

Mit der Linie R fahrt ihr aus der Innenstadt (Richtung DEZ / EKZ) zur Haltestelle RADETZKYSTRAßE

Von der Haltestelle sind es noch 300 Meter zu Fuß die General-Eccher-Straße in Richtung Norden bis zur Sill.

Mit dem Rad:

Aus der Innenstadt habt ihr drei Möglichkeiten, entweder nördlich der Bögen bis zu deren Schluss, dann unter den Bögen durch zur Tifliser Brücke. Oder südlich der Bögen an der neuen Kletterhalle vorbei und dann über die Tifliser Brücke. Oder ihr fahrt vom Sillpark am Radweg an der Sill entlang direkt zum Sillzwickel.

Aus östlicher Richtung fahrt ihr einfach den südlichen Radweg am Inn entlang, direkt zum Sillzwickel.

Mit dem AUto:

Ihr könnt entweder in der Kärntnerstraße, am Ende der Ing.-Etzel-Straße oder in der Matthias-Schmid-Straße parken (Parkzettel nicht vergessen!) und dann die letzten Meter an der Sill entlang zum Treffpunkt gehen.

Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.