Bezirkegruene.at
Navigation:
am 24. January

Grüne in der AK fordern Karfreitag als Feiertag für alle

Helmut Deutinger - Schwarz-Blau wolle Arbeitnehmer*innen „wie eine Zitrone“ auspressen

„Noch kein einziges Mal war die Bundesregierung mit Entlastungen für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in den Schlagzeilen“, sagt der grüne AK-Spitzenkandidat Helmut Deutinger. Dass sich Schwarz-Blau nun auch gegen das EuGH-Urteil sperrt, ist für den Grünen keine Überraschung. „Die ÖVP und die FPÖ schaut nur auf die Unternehmerinteressen. Eigentlich müsste über Arbeitszeitverkürzung und eine 6. Urlaubswoche geredet werden, aber die schwarz-blaue Unternehmerregierung gönnt den Arbeitnehmer*innen nicht einmal den Karfreitag.“

Seit Jahren käme die Konjunktur nicht mehr bei den Arbeitnehmer*innen an. Die Leute müssten immer mehr leisten, noch länger arbeiten und immer mehr von ihrer wohlverdienten Freizeit an den Arbeitgeber abtreten. Und dann werde ihnen auch noch alle Jahre eine Steuererleichterung vorgegaukelt, die in Wirklichkeit durch die kalte Progression von den Arbeitnehmer*innen selbst finanziert wird. „Mit dem 12-Stunden-Tag presst Schwarz-Blau die Arbeitnehmer aus wie eine Zitrone. Bis nichts mehr drinnen ist. Die Leute brauchen mehr Zeit zum Leben und eine bessere Work-Life-Balance. Der Karfreitag steht allen Arbeitnehmer*innen zu und sie haben ihn sich auch verdient“, fordert Deutinger.

Am Montag entschied der EuGH in einem Urteil, dass die jetzige Feiertageregelung diskriminierend ist. Der Karfreitag sei als bezahlter Feiertag für alle anzusehen – unabhängig von der Religionszugehörigkeit. „Ein Abtausch mit anderen Feiertagen ist eine Frechheit,“ ist Deutinger empört. „Es zeigt sich wieder einmal, dass es der Bundesregierung nur um die Unternehmer und den Gewinn geht. Nicht aber um das Wohlergehen der Arbeiter und Arbeitnehmer.“ Am meisten verärgert ist Deutinger über die Aussagen von Markus Abwerzger: „Die FPÖ beweist wieder einmal, dass ihr die Rechte der Arbeitnehmer*innen vollkommen egal sind."​

Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.