Bezirkegruene.at
Navigation:

Rechte Argumente? Argumente gegen Rechts?

September 2017
06
Mittwoch
Ort:
NEUES Grünes Büro
Ing.-Etzel-Straße 9
6020 Innsbruck
Zeit:
18:00 Uhr


Rechte Argumente?

Argumente gegen Rechts?

Wie kann Rechtsextremismus und anderen Formen von Diskriminierung präventiv begegnet werden?


Der europaweite Rechtsruck verdeutlicht auch die Notwendigkeit, aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen etwas entgegen zu setzen. Wie kann Rechtsextremismus und anderen Formen von Diskriminierung präventiv begegnet werden? Können politische Bildung und Demokratieerziehung wirklich vor der Anfälligkeit für menschenfeindliche Gesinnungen schützen? Helfen Stammtischparolentrainings tatsächlich dabei, WählerInnen rechter Parteien zu "bekehren"?

In diesem Workshop soll diesen und ähnlichen Fragen nachgegangen werden und dabei Argumente geschäft, sowie Handlungsstrategien im persönlichen Umfeld sowie auch auf gesellschaftlicher Ebene erarbeitet werden.



Trainer: Bernhard Weidinger, Mitarbeiter DÖW (Dokumentationsarchiv des österr. Widerstandes)


Forschungsschwerpunkte:

  • Rechtsextremismus und Neonazismus im internationalen Vergleich

  • Studentenverbindungen

  • Männlichkeiten

  • Völkischer Nationalismus

  • Politische Ideengeschichte ab dem 19. Jahrhundert

Achtung: begrenzte TeilnehmerInnenzahl

Anmeldung unbedingt bis 28.08 notwendig unter: gruebi@tirolkultur.net

Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.