Skip to main content
27.03.2023 News

An­trag Ver­schie­bung Ta­ges­ord­nung ED­VUm­stel­lung 27.03.2023

betreffend: Vertagung des Tagesordnungspunktes 8 Umstellung Gemeinde-EDV-System von K5 auf GeOrg

betreffend: Vertagung des Tagesordnungspunktes 8 Umstellung Gemeinde-EDV-System von K5 auf GeOrg

Begründung:

In der Projektvorbereitung wurde das bestehende System der Firma KUFGEM mit dem System GeOrg vom Anbieter Comm-Unity verglichen. Im gewählten Evaluierungsansatz ging das EDV-System GeOrg als Sieger hervor.

Prinzipiell ist es sehr begrüßenswert, dass sich die Gemeindeführung und -verwaltung mit  Verbesserungen und Wirtschaftlichkeit von bestehenden Systemen auseinandersetzt und auch bereit ist, dafür einen erheblichen Arbeitsmehraufwand zu leisten. Wir haben erfahren, dass der bestehende Anbieter KUFGEM demnächst ein neues EDV-System präsentieren wird. Das neue EDV-System soll bereits in wenigen Wochen in den ersten Pilotgemeinden zum Einsatz kommen.

Es besteht daher die Möglichkeit, dass das neue EDV-System von KUFGEM die bestehenden Unzulänglichkeiten behebt. Es ist auch davon auszugehen, dass der Umstellungsaufwand im Verhältnis zu GeOrg deutlich geringer ist, da das neue EDV-System von KUFGEM teilweise auf dem alten aufsetzt.

Wir beantragen daher die Entscheidung für das System GeOrg zu verschieben und eine erneute Evaluierung zwischen GeOrg und dem neuen EDV-System von KUFGEM durchzuführen. Um die Objektivität und Transparenz der Evaluierung noch zu erhöhen, sollen die einzelnen Anwendungen (Amtsleitung, Bauamt, Bürgerservice usw.) einzeln bewertet werden sowie eine Gewichtung der Kriterien erfolgen.

Verlinkte Stellungnahme

Alle Infos als Newsletter per Mail erhalten

Antrag Verschiebung Tagesordnung EDV Umstellung

Antrag Verschiebung Tagesordnung EDV Umstellung 27.03.2023
Priska Mair-Valentini

Gemeinderätin, Mitglied Gemeindevorstand

[email protected]
Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8