Bezirkegruene.at
Navigation:
am 19. April

Mair: „Zwei ganz besondere Vorbilder und Botschafter Tirols in der Welt“

Gebi Mair - Tiroler Grüne tief betroffen nach Lawinenunglück von Hansjörg Auer und David Lama

Tief betroffen äußert sich der Grüne Klubobmann Gebi Mair nach dem Lawinenunglück der beiden Tiroler Ausnahmealpinisten und Kletterer Hansjörg Auer und David Lama in Kanada. „Das sind zwei außergewöhnliche Botschafter Tirols in der Welt. Hansjög Auer und David Lama sind nicht nur herausragende Sportler, sondern auch herausragende Persönlichkeiten, die mit ihrer umsichtigen Art zu Vorbildern wurden. Ihre Liebe zur Natur, ihre unbändige Leidenschaft für die Bergwelt und die Weltoffenheit, mit der sie bisher durchs Leben gegangen sind, sind für viele Menschen inspirierend. Sie zeichnet auch aus, dass sie sich nie nur als Sportler verstanden haben, sondern als Alpinisten mit Sinn für die Natur. So sind sie auch als Mahner für den Erhalt der Tiroler Naherholungsräume, wie die Kalkkögel und die Feldringer Böden in Erscheinung getreten. All das hat sie zu wahren Vorbildern gemacht, die ihren Traum leben und uns dabei mit auf ihre Reisen an die unwirklichsten Orte der Welt genommen haben. So konnten wir bisher bei ihren Abenteuern mitfiebern und uns mit ihnen freuen. Umso tiefer sitzt heute der Schock, dass sie nach wie vor vermisst sind. In dieser schweren Zeit sind unsere Gedanken und unser Mitgefühl bei den Familien, Angehörigen und dem Freundeskreis von Hansjörg Auer und David Lama.“​

Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.