Bezirkegruene.at
Navigation:

Ausschreibung Landesgeschäftsführung

Landesgeschäftsführung (w/m/D)



​Arbeitsort: Landesbüro der Tiroler Grünen, Müllerstraße 7/2.OG
Dienstverhältnis: ab sofort (befristet auf drei Jahre - bei Wiederwahl mit der Möglichkeit auf Verlängerung)
Stundenverpflichtung: 35 Wochenstunden
Jahresbruttogehalt: € 64.400,--​


Stellenbeschreibung

Die grün-alternative Bewegung hat sich aus zahlreichen Bürger*inneninitiativen und deren demokratiepolitischen, ökologischen und sozialen Forderungen entwickelt. Die Grünen Tirol verstehen sich als umfassende und selbstbestimmte politische Alternative.

Seit 2018 sind die Grünen Tirol zum 2. Mal in der Landesregierung vertreten und tragen damit gesonderte Gestaltungsverantwortung als Regierungspartei. Bei der vergangenen Gemeinderatswahl konnten die Grünen Tirol darüber hinaus zusätzliche Gewinne einfahren und die Anzahl an Gemeindegruppen und Gemeinderät*innen stark erhöhen. Nach der verlorenen NRW 2017 haben wir bei den Europawahlen sehr gut abgeschnitten und kämpfen derzeit um die Rückkehr in den Nationalrat. Um hier in Tirol unsere Erfolge weiterzuführen, die Basis zu stärken und die grüne Politik weiter in Tirol zu tragen, suchen die Grünen Tirol eine neue Geschäftsführung (w/m/d).​​

Ihre Aufgaben (laut Statut der Tiroler Grünen):

  • Organisatorische Leitung der Landespartei und Weiterentwicklung der Organisation
  • Personalkompetenz: Ressourcenplanungen, Führung und Verwaltung
  • Organisatorische Vor- und Nachbereitung plus Beschlusskontrolle und Leitung der Parteigremien
  • Umsetzung der von den Parteigremien beschlossenen Leitlinien, Schwerpunktsetzungen und Strategien
  • Ermöglichen und Sicherstellen von politischer Willensbildung
  • Organisatorische, strukturelle und personelle Vorbereitung und Leitung von Kampagnen sowie internen und externen Wahlen
  • Vertretung der Partei in der Landeswahlbehörde und anderen Vertragsbeziehungen
  • Finanzgebarung und Vermögensverwaltung in Absprache mit dem/r Finanzreferent*in
  • Verantwortung für Statutenkonformität
  • Organisation der innerparteilichen Kommunikation
  • Vertretung Finanzreferent*in​​

Persönliche Voraussetzungen:

  • Identifikation mit grünen Grundwerten
  • Organisationstalent
  • Hohe Leistungsbereitschaft und Flexibilität
  • Kenntnisse und Erfahrung im Projektmanagement
  • Erfahrung in Personalführung
  • Kreativität, Führungskompetenz und Begeisterungsfähigkeit
  • Entscheidungs- und Kommunikationsstärke
  • Erfahrungen in Organisationsentwicklung und Gruppendynamik
  • Erfahrung in Moderation und Konfliktmanagement von Gruppen
  • Schnelle Auffassungsgabe, hohe Einsatzfreude und Motivation
  • Freundliches Auftreten auch in stressigen Situationen
  • Kenntnisse in gängigen Office-Programmen
  • Ein Hochschulabschluss (wirtschafts- oder sozialwissenschaftlich) ist von Vorteil
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse​​​

Wir bieten:

  • ​​Managementvertrag und eine angemessene Entlohnung im Rahmen des grünen Gehaltsschemas: € 4.600,- brutto bei 35 Wochenstunden
  • Selbständiges Arbeiten mit viel Entscheidungsspielraum in einem hochmotivierten Team
  • Professionelles Arbeitsumfeld​


Das Aufgabenprofil wendet sich an politisch interessierte Personen, die gerne mit vielen unterschiedlichen Menschen arbeiten. Die Person muss einen gewissen Weitblick haben, um die längerfristige Entwicklung und Planungen abseits des täglichen Politikgeschäftes im Blick zu haben und beharrlich zu verfolgen. Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit wird vorausgesetzt (Sitzungen auch am Abend und an Wochenenden).

Bei gleicher Qualifikation werden die Bewerbungen von Frauen sowie von Personen die ihr Geschlecht als divers ausweisen, bevorzugt.

Bitte senden Sie Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen (CV, Motivationsschreiben, Zeugnisse und/oder Referenzen) bis zum 18.10.2019 an: personal@gruene.at​


Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.