Bezirkegruene.at
Navigation:
Montag

Grüne zum Tag der Jugend: Klimaforderungen erfüllen

David Stögmüller, Barbara Neßler - Neßler/Stögmüller: Kampf gegen die Klimakatastrophe ist unser Versprechen an die Jugend

Zum heutigen Tag der Jugend fordern die Grünen Jugendkandidat*innen für die Nationalratswahl Barbara Neßler und David Stögmüller mehr Einsatz gegen die Klimakatastrophe. „Österreich muss den Kampf gegen die Klimakrise als Beitrag zur Erhaltung unserer Lebensgrundlage gerade im Sinne der jungen Menschen und ihrer Zukunft endlich ernst nehmen“, mahnen beide.

„Die Regierung muss ihren vertraglichen Versprechen nachkommen und das Pariser Klima-Abkommen erfüllen. Es wäre dringend notwendig, den vorrangigen Umweltschutz im Bundesverfassungs-Gesetz zu verankern. Nicht als Anhängsel, sondern als eigenen Paragraf – als Versprechen an die Zukunft“, führt Stögmüller aus.

Mit vielen einfachen Maßnahmen, könnte die Situation der Jugendlichen rasch und klimafreundlich verbessert werden: „Wir brauchen leistbare und flächendeckende öffentliche Verkehrsmittel. Für junge Menschen muss es ein billiges österreichweites Ticket geben. Es kann nicht sein, dass das Reisen mit dem Flieger billiger ist als mit dem Zug. Während klimaschädliche Verkehrsmittel noch immer steuerprivilegiert sind, wird der klimafreundliche öffentliche Verkehr stärker besteuert. Hier könnte man schnell eingreifen“, fordert Neßler schnelle Veränderungen.

Die Grünen werden entschlossen für einen lebenswerten Planeten auch für zukünftige Generationen kämpfen. „Der Kampf gegen die Klimakatastrophe ist unser Versprechen an die jungen Menschen. Es ist unsere Aufgabe, ihnen eine Erde zu hinterlassen, auf der ein gutes und lebenswertes Leben möglich ist“, betonen Stögmüller und Neßler unisono.​

Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.