Bezirkegruene.at
Navigation:
am 18. Juni

Altenweisl: „Was dahinter steckt, gehört auf die Titelseiten“

Christian Altenweisl - Grüner Landesvorstand mit quicklebendiger und nach vorne gerichteter Diskussion - Kampf gegen strukturellen Sexismus und patriarchale Strukturen als gemeinsame Aufgabe

Als „quicklebendige“, „kritische“ und „in die Zukunft gerichtete“ Debatte beschreibt der Grüne Landessprecher Christian Altenweisl die heutige Sitzung im Landesvorstand der Tiroler Grünen. Entgegen mancher Spekulation, sei die Sitzung auf inhaltliche Wortmeldungen konzentriert verlaufen. „Wer glaubt, dass der Grüne Teamgeist Schaden nimmt, weil ein ÖVP Politiker eine sexistische Aussage tätigt, irrt gewaltig!“, so Altenweisl.

Die inhaltliche Debatte über Sexismus und strukturelle Frauenfeindlichkeit in Tirol steht für die Tiroler Grünen erst am Beginn. „Was vorgefallen ist und was dahinter steckt, gehört auf die Titelseiten der Zeitungen. Reden wir über Sexismus in der Gesellschaft und über die Strukturen, die all die Beleidigungen und Erniedrigungen decken. Frau sein in Tirol ist auch im Jahr 2020 all zu oft begleitet von Diskriminierung und struktureller Gewalt. Trotz aller Verbesserungen, die in den letzten Jahren erreicht wurden. Darüber werden wir viel intern wie öffentlich diskutieren“, kündigt Altenweisl an.

Der Unmut in ganz Österreich sei nach wie vor riesig. Die Kritik komme aus allen Parteilagern. Bei den Grünen sei die Debatte selbstverständlich nochmals intensiver. „Ich kann den Unmut nur zu gut verstehen“, sagt der Grüne Landessprecher. Es sei das gemeinsame Ziel des Landesvorstandes, gegen Sexismus und strukturelle Frauenfeindlichkeit in aller Deutlichkeit aufzutreten und politische wie auch inhaltlich weiter daran zu arbeiten, patriarchale Strukturen zu überwinden. „Unser Ziel ist klar: eine geschlechtergerechte Gesellschaft, in der alle Menschen den gleichen Respekt verdient haben, alle Menschen die gleichen Chancen haben und alle Menschen das Recht auf ein gutes Leben in intakter Natur vorfinden.“​

Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.