Bezirkegruene.at
Navigation:
am 27. Mai

Grüne: „Unermüdlicher Einsatz macht sich bezahlt“

Michael Mingler - Freude über Platz 2 in Tirol - Stärkste Partei bei den Wähler*innen unter 30

Groß ist die Freude bei den Tiroler Grünen, nachdem sich die Partei nach Auszählung der Wahlkarten noch von Platz 4 auf Platz 2 vorgeschoben hat. „Dieses Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Platz 2, am zweitmeisten hinzugewonnene Stimmen und insgesamt das drittstärkste Grüne Ergebnis in Österreich. Das ist ein klares Zeichen dafür, dass die Menschen unsere Arbeit in der Landesregierung schätzen“, so der Grüne Landeskandidat zur EU-Wahl Michael Mingler.

Ganz besonders freut sich Mingler auch über das Ergebnis in Innsbruck, wo die Grünen ihr historisch bestes Ergebnis bei einer bundesweiten Wahl noch einmal auf 26 % verbessern konnten. „Man sieht, dass sich Bürgermeister Willis unermüdlicher Einsatz für leistbares Wohnen und seine verbindende Art auch bei anderen Wahlen bezahlt machen. Innsbruck baut damit seinen Status als Grünes Herz Tirols aus."

Abschließend weist der grüne Landtagsabgeordnete noch einmal auf das herausragende Ergebnis bei den Jungwähler*innen hin. „Dass wir bei den jungen Menschen unter 30 deutlich die stärkste Partei sind, freut mich am meisten. Das zeigt, dass die Themen, für die wir seit Jahrzehnten einstehen, die Zukunftsthemen sind“, so Mingler.​

Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.