Bezirkegruene.at
Navigation:
am 26. September

Ingrid Felipe sieht progressive Kräfte im Aufwind

Ingrid Felipe - Gratulation an Judith Schwentner, Stefan Kaineder und Annalena Baerbock

Die Grüne Landeshauptmannstellvertreterin Ingrid Felipe erkennt in den Wahlergebnissen in Graz, Oberösterreich und Deutschland einen deutlichen Wunsch der Menschen nach mehr progressiver Politik, in deren Mittelpunkt Klimaschutz und Solidarität steht. „Dass es in der zweitgrößten Stadt Österreichs ab jetzt eine deutliche progressive Mehrheit gibt, ist eine Sensation und wird sich auf ganz Österreich positiv auswirken. Und dass in Deutschland die Grünen in ganz neue Sphären vorstoßen konnten und in der Hauptstadt Berlin sogar stimmenstärkste Partei sind, hat nicht nur in Deutschland, sondern europaweit Strahlkraft“, so Felipe.

Was das Ergebnis in Oberösterreich betrifft, so sieht die letzte schwarz-blaue Koalition glasklar abgewählt: „Landeshauptmann Thomas Stelzer sollte sich jenen Kräften zuwenden, die zulegen konnten. Die Oberösterreichischen Grünen unter Stefan Kaineder sind bereit Verantwortung für das Land zu übernehmen und den Klimaschutz in Oberösterreich voranzutreiben“, sagt Felipe.​

Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.