Bezirkegruene.at
Navigation:
am 22. März

Das Regierungsprogramm 2018-2023

Die Redaktion - Das Programm ist die Grundlage für die künftige Regierungskoalition.










​Das gesamte Regierungsprogramm zum Download

Entschlossen regieren. Tirols Zukunft sichern.

Das Ziel des Regierungsprogramms für Tirol 2018 – 2023 der Tiroler Volkspartei und der Tiroler Grünen ist es, den erarbeiteten Vorsprung des Landes Tirol weiter auszubauen, die Modernisierung voranzutreiben, die Vollbeschäftigung mit möglichst qualitativ hochwertigen Jobs zu erreichen, die Herausforderungen im Bereich Verkehr und leistbares Wohnen anzupacken, die Chancengerechtigkeit zwischen den Regionen und den Generationen zu fördern, das soziale Netz beizubehalten, Tirol als Kunst- und Kulturland weiter zu stärken, umsichtig mit unseren natürlichen Lebensgrundlagen umzugehen und den Wirtschafts-, Industrie und Tourismusstandort Tirol weiterzuentwickeln. Wir möchten den nachfolgenden Generationen ein Land übergeben, das ihnen alle Möglichkeiten bietet. Ein Tirol der Chancen statt der Schulden. Ein Land, das modern und weltoffen ist, aber zugleich seine Wurzeln und Traditionen bewahrt. Ein Land, in dem die Wirtschaft wächst und die Natur geschützt wird. Handlungsmaxime ist für uns der Erhalt des sozialen Friedens und des gesellschaftlichen Zusammenhalts.

Im Zentrum des Arbeitsübereinkommens steht daher ein Wertebild, das den Menschen Eigenverantwortung und Selbstbestimmung gibt, ein solidarisches Miteinander fördert und Leistung als grundlegendes Prinzip unserer Gesellschaft anerkennt. Dazu ist es erforderlich, die wirtschaftliche Weiterentwicklung und die Sicherung unserer Lebensgrundlagen in Einklang zu bringen. Alle Maßnahmen, die die Tiroler Landesregierung zukünftig trifft, sollen daher diesen Grundprinzipien folgen und eine ständige Abwägung zwischen dem Erhalt unseres Lebensraumes und der Verträglichkeit mit unseren Zielen Wirtschaftswachstum, Beschäftigung und wettbewerbsfähiger Wirtschaftsstandort vorgenommen werden. Klar bekennt sich die Tiroler Landesregierung dazu, dass die hohe Lebensqualität und der Wohlstand unseres Landes untrennbar mit dem Wirtschafts-, Industrie und Tourismusstandort in Verbindung steht.

Die Tiroler Landesregierung hat es in der Vergangenheit bereits verstanden, Herausforderungen aus eigener Kraft zu bewältigen und darüber hinaus noch Schwerpunkte in Bereichen zu setzen, die für die Zukunft unseres Landes wichtig sind. Aber wer Gutes bewahren will, muss vieles verändern. Um Tirol als liebens- und lebenswertes Land zu erhalten, wird sich die Tiroler Landesregierung in der kommenden Legislaturperiode besonders den Herausforderungen Verkehr und Wohnen widmen, bei denen wir mutige, neue Ansätze wählen werden. Beim Transit wird es das oberste Ziel sein, die LKW-Fahrten schrittweise bis nach der Fertigstellung des Brenner-Basistunnel 2027 auf unter 1 Million Fahrten zu reduzieren. Beim Wohnen werden wir die Vertragsraumordnung ausweiten, über 12.000 Wohnungen bauen und die Spekulation bekämpfen. Unser Ziel ist, dass sich alle TirolerInnen Wohnen leisten und ein Eigenheim schaffen können.

All das können wir nicht alleine, sondern nur gemeinsam mit der Tiroler Bevölkerung meistern. Deshalb werden wir die TirolerInnen durch Transparenz und offene Prozesse einbinden und neue Formen der Mitwirkung ermöglichen.

Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.